Logo Knowledgeworker Create

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie im Autorentool Knowledgeworker Create die automatische Übersetzung verwenden und so Ihre Inhaltsprojekte schneller abschließen.  



Knowledgeworker Create ist so gestaltet, dass Inhalte schnell und für internationale Zielgruppen erstellt werden können. Die integrierte künstliche Intelligenz unterstützt Sie dabei, Inhalte in weitere Sprachen zu übersetzen, ohne Übersetzungsagentur und schnell.

Bevor Sie starten

Die automatische Übersetzung erfordert ein entsprechendes Abonnement für Knowledgeworker Create. Erfahren Sie hier, wie Sie die automatische Übersetzung aktivieren.

Kurse automatisch übersetzen

Sie haben einen Kurs erstellt, den sie  ohne viel Aufwand für weitere Zielgruppen übersetzen möchten? Mit diesen Schritten stellen Sie Ihren Inhalt in einer weitern Sprache bereit.

  1. Öffnen Sie Knowledgeworker Create und navigieren Sie zur Suche.
  2. Suchen Sie den Kurs, den Sie übersetzen möchten.
  3. Wählen Sie im Menü Mehr > Automatisch übersetzen
  4. Wählen Sie die Quellsprache und die Zielsprache aus.
  5. Übersetzen klicken und mit Jetzt übersetzen bestätigen.

Anschließend wird der Kurs im Hintergrund automatisch übersetzt. Dieser Vorgang kann je nach Größe des Kurses bis zu mehreren Minuten dauern. 


Ausführliche Anleitung zur automatischen Übersetzung

Preview Onlinekurs Übersetzungen in Knowledgeworker Create

» Zum Onlinekurs "Übersetzungsfunktionen in Knowledgeworker Create"


Welche Sprachen werden unterstützt?

Knowledgeworker Create bietet eine Vielzahl von Sprachen zur automatischen Übersetzung an. Diese werden automatisch zur Auswahl angeboten. Aktuell steht die automatische Übersetzung für folgende Knowledgeworker Create Inhaltssprachen zur Verfügung:

  • Bulgarisch (Bulgarien)
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Tschechisch (Tschechische Republik)
  • Dänisch (Dänemark)
  • Niederländisch (Niederlande)
  • Englisch (China)
  • Englisch (Hongkong)
  • Englisch (Indien)
  • Englisch (UK)
  • Flämisch (Belgien)
  • Französisch (Belgien)
  • Französisch (Frankreich)
  • Deutsch (Österreich)
  • Deutsch (Deutschland)
  • Griechisch (Griechenland)
  • Ungarisch (Ungarn)
  • Indonesisch (Indonesien)
  • Italienisch (Italien)
  • Japanisch (Japan)
  • Polnisch (Polen)
  • Portugiesisch (Portugal)
  • Rumänisch (Moldawien)
  • Rumänisch (Rumänien)
  • Russisch (Kasachstan)
  • Russisch (Moldawien)
  • Russisch (Russland)
  • Slowakisch (Slowakei)
  • Spanisch (Spanien)
  • Türkisch (Türkei)
  • Ukrainisch (Ukraine)

Für die Übersetzung in der gewählten Sprachkombination sind zusätzlich Berechtigungen zum Lesen der Inhalte in der Quellsprache und zum Erstellen oder Bearbeiten der Inhalte in der Zielsprache erforderlich.

Veraltete Übersetzungen überschreiben

Knowledgeworker Create schützt Ihre Inhalte vor versehentlichem Überschreiben. Bestehende Übersetzungen werden deshalb nur auf Ihren Wunsch ersetzt.

Wenn Sie veraltete Übersetzungen durch eine automatische Übersetzung überschreiben möchten, aktivieren Sie Veraltete Übersetzungen überschreiben. Knowledgeworker Create übersetzt dann zusätzlich zu allen Inhalten, deren Übersetzung noch fehlt auch die Inhalte, die nach der letzten Übersetzung in der Quellsprache noch einmal bearbeitet wurden.




Sie haben noch kein Autorentool zur Erstellung von Onlinekursen? Erfahren Sie, wie Sie mit Knowledgeworker Create interaktive Lerninhalte erstellen.